Dec 16, 2017

Die Anmelderunde für die neuen 5. Klassen ist abgeschlossen

An der GSB haben sich bis zum Stichtag 23.2. 2017 178 Kinder angemeldet, das sind 6 Kinder mehr als im letzten Jahr. (2016: 172). Davon sind 92 Jungen (55%) und 82 Mädchen (45%). Ein Kind hat seinen 1. Wohnsitz in Schleswig-Holstein.

Von den 178 angemeldeten Kindern sind 54 Geschwisterkinder ( in den vergangenen Jahren waren es zwischen 30 und 50), das ist SPITZE.
28 Kinder haben einen sonderpädagogischen Förderbedarf.
Wir dürfen 7 Klassen mit maximal 23 Kindern einrichten, also 161, d.h. dass 16 Kinder keinen Platz an der GSB bekommen. Das betrifft sowohl das Kind aus Schleswig-Holstein als auch die 15 Kinder, die am weitesten von der GSB entfernt wohnen, keine Geschwisterkinder sind und auch keinen sonderpädagogischen Förderbedarf nachweisen.
Es haben bemerkenswert viele Eltern ihr Kind bewusst an der GSB angemeldet, die die hinter dem Konzept stehende Auffassung von Bildung und Pädagogik teilen. Bei der Entscheidung für die GSB war bei ganz vielen Eltern unsere GSB-Matinee ausschlaggebend.
Schulen, aus der die sehr viele Kinder angemeldet wurden, sind die Grundschule Nettelnburg (25) und die Ernst-Henning- Schule (23), aber auch aus der Mendelstraße und aus den Schulen in Allermöhe kommen viele Kinder. Aus den Vier- und Marschlanden wurden 12 Kinder angemeldet. Davon können sechs aus Weggründen leider nicht aufgenommen werden
Das Interesse an unserer Englisch-Plus- Klasse ist sehr groß (48 Kinder).
Auch die Bläserklasse erfreut sich großer Beliebtheit (25 Kinder).

Mitte April erhalten alle Eltern von uns ein Schreiben, welche Schule ihr Kind ab September 2017 besuchen wird.

Bis dahin nutzen wir Zeit, um die Klassen zusammen zustellen und die dazu passenden Lehrertandems zu organisieren.

Gerda Schmidt (AL 5-7)

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Impressum >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!