Nov 19, 2017
AG Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit – Klimaschutz – Klimaschule

Die AG "Nachhaltigkeit" an unserer Schule macht sich Gedanken darüber, wie das Thema "Energiesparen und Klimaschutz" theoretisch und praktisch an unserer Schule verbreitet und umgesetzt werden kann. Die GSB ist Mitglied im "fifty:fifty–Programm" und dabei auch sehr erfolgreich: Im letzten Jahr haben wir über 10.000 Euro mit Hilfe von Einsparungen bei Energie, Müll und Wasser erwirtschaftet. Unser Hausmeister Herr Borchert hat daran maßgeblichen Anteil. Ein Teil des Geldes wird in weitere Energiesparmaßnahmen investiert: z.B. Thermostate im Oberstufenhaus, neue Wasserarmaturen sowie automatische Lichtabschaltung in den Toiletten.

Gemeinsam mit unserem 50:50 Berater organisieren wir eine Fortbildung zum Thema "Energiesparen", so dass auch in den Klassen verstärkt daran gearbeitet werden kann. Und es lohnt sich, denn von den ersparten Geldern können auch die Klassen besser ausgestattet werden.

Schwerpunktmäßig wird die AG in der nächsten Zeit an folgenden Themen arbeiten:
  1. In Zusammenarbeit mit der Leuphana Universität Lüneburg wird vom Fachbereich "Nachhaltigkeit" eine Analyse an unserer Schule durchgeführt, um herauszufinden, welche Rolle das Thema Nachhaltigkeit an der Schule bereits spielt, um Beteiligte und Betroffene des Prozesses zu bestimmen und um schließlich eine Grundlage zu schaffen, auf der die weitere Arbeit stattfinden kann. Die Planung des Analyseprozesses hat bereits begonnen.
  2. In einem zweiten Aktionsschritt möchte die AG das Thema "Nachhaltigkeit" in Abstimmung mit den Mitgliedern der Schulgemeinschaft im Leitbild verankern.
  3. Ein ganz konkretes Vorhaben ist die weitere Implementierung des Themas "Ressourcen" in unserem Schulcurriculum, zum Beispiel durch die Ausbildung von Wertstoffprofis in den Klassen.
  4. Ein weiteres Arbeitsfeld ist die kritische Begleitung des Schulbaus. Dazu hat die AG bereits in 2013 verschiedene Initiativen angestoßen. Aktuell wollen wir uns um den Neubau/die Sanierung des gelben Hauses kümmern. In Zusammenarbeit mit dem Energieberater Herrn Herrmann soll es um folgende Themen gehen: Nachhaltige Baumaterialien, Licht– und Lichtsteuerung, Lüftungsmöglichkeiten der Räume.
I. Döring (AG Nachhaltigkeit)

Ende März wird in ganz Hamburg klar Schiff gemacht. Die GSB ist jedes Jahr dabei. Am 30. März haben sich unsere fünften Klassen mit Frau…
"Brot aus Hamburg, von uns, von Hand, von hier." Das ist Jan Körners Motto.Der 55 Jahre alte Bäcker aus Hamburg hat sich extra mit seinen…
Wir, die Umweltdetektive der Stadtteilschule Bergedorf (GSB), haben an Weinachten zwei Schokoladenstände für plant for the Planet unter der Leitung von Fr. Döring und Fr.…

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Impressum >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!