Apr 23, 2018

Unterrichtsbesuch von M. Laurent Toulouse

Für den Generalkonsul war der heutige Unterrichtsbesuch eine interessante Erfahrung mit Schülern der STS Bergedorf und eine willkommene Möglichkeit, jungen Zuhörern die Besonderheiten der französischen Verfassung, insbesondere die herausragende Bedeutung und die Stellung des französischen Staatspräsidenten herauszustellen. Wir sind uns einig in der Auffassung, dass man zur Vertiefung des gegenseitigen Verstehens ruhig noch etwas mehr tun kann.

2017 BesuchGeneralkonsul

Foto v.l.n.r.: Norbert Kremeyer, PGW-Lehrer, Laurent Toulouse, Generalkonsul von Frankreich, Thimo Witting, Schulleiter der GSB

Zur Sprache kamen heute das franz. Wahlsystem (Mehrheitswahlrecht im Gegensatz zur Verhältniswahl bei uns), die Rolle der beiden Kammern, Nationalversammlung und Senat, des Premierministers wie auch des Ministerrats. Darüber hinaus wurden u.a. wichtige Fragen der Europa- und Internationalen Politik berührt.Der Besuch des GK war für die 12d Abschluss einer kurzen Sequenz von Doppelstunden, in denen das Demokratie-Modell der Französischen Republik in einigen Grundzügen studiert und zu den Verfassungsorganen der Bundesrepublik vergleichend in Beziehung gesetzt wurde. Mir lag es am Herzen, der Klasse einige wichtige Einblicke in das politische System unseres wichtigsten europäischen Partners zu ermöglichen.Die gestellten Fragen wurden vorher im Unterricht überwiegend in Schülerregie entwickelt und geordnet, auch den Ablauf der Veranstaltung konnte ich weitgehend ausgewählten SuS anvertrauen. Ich hoffe, dass den beiden beteiligten Klassen auf diese Weise wichtige Informationen und Denkanstöße gegeben werden konnten. Nach der Weihnachtspause werde ich sicher Gelegenheit haben, mehr zu erfahren über den Lern- und Erfahrungszuwachs, den die SuS bei sich feststellen, Schlussfolgerungen und kritische Anmerkungen eingeschlossen.

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Impressum >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!