Dec 15, 2017

Segelkutter "Wammsch"

Bei uns können Jugendliche einen Segelkutter restaurieren

Ship Ahoi- alle an einem Boot - so lautet das Motto des Segelkutters "Wammsch" und es ist zugleich der Originalname dieses alten, maroden Bootes.

An diesem Projekt arbeiten fünf bis sechs Ehrenamtliche und bis zu zwölf Geflüchtete, um den 55jährigen Segelkutter wieder von seiner schönsten Seite zu zeigen. Zwei Jahre lang wird fleißig an dem Boot gearbeitet. Im ersten Jahr ist die Werft an der Stadtteilschule Bergedorf und im zweiten Jahr am Bergedorfer Hafen.

Die äußere Hülle des Bootes bleibt aus Holz und wird anschließend durchsichtig lackiert. Es soll wieder in seinen ursprünglichen Zustand - wie vor 100 Jahren üblich - zurück versetzt werden.

Der Bootsbaumeister Bernd Thal leitet die Arbeiten an. Er ist spezialisiert auf historische Restaurierungen. Man merkt ihm an, dass er mit Leib und Seele dabei ist. Ebenfalls an Bord befindet sich auch Uschi Schindler. Ihre Aufgabe besteht in der Vermittlung zwischen Schülern und Schülerinnen und dem Pr"“, sagt sie.

Projektleiterin Carlotta Münch ist ebenfalls sehr engagiert und achtet darauf, dass es auch mit den Papieren und den Abrechnungen für den Kutter gut läuft. Zur Projektleiterin wurde sie von Frau Nietzschmann, der ehemaligen Schulleiterin der STS Bergedorf, gewählt. Ihre Aufgabe ist die Koordination unter den Kooperationspartnern und Unterstützern. Dazu gehören: Stiftung Haus im Park, die Körber – Stiftung, Stadtteilschule Bergedorf, der Bergedorfer Verein für Völkerverständigung e.V. und der Verein Haus Warwisch e.V., Lambert Hülsemeyer/Krusenstern Media GmbH, Forum Flüchlingshilfe/Bezirksamt Bergedorf, Rolf Riedel Transport Montageservice GmbH, OBI Markt Hamburg- Bergedorf, WSB- Wirtschaft und Stadt Marketing für die Region Bergdorf e.V.

Also dann mal ran: Wer Lust hat, an der GSB das Segelkutter-Restaurieren zu lernen, ist herzlich eingeladen.

Bericht und Fotos: Fahrida Amin, Rojin Huro und Arias Huro
Profilklasse CreaTiVi 9f (2016)

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Impressum >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!