Wichtige Informationen zum Schulstart

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern!

Ich hoffe, Ihr und Sie konnten die Ferien trotz aller Umstände genießen!

Die Schulbehörde hat entschieden, dass ab Donnerstag wieder alle Schüler*innen zusammen in die Schule gehen können. Sicher geht es Euch und Ihnen auch so wie uns: Auf der einen Seite freuen wir uns alle riesig darauf, Schule wieder mit allen Schüler*innen machen zu können. Auf der anderen Seite haben wir Respekt davor, in welchem Maß sich die Wieder-Öffnung der Schulen auf die Entwicklung der Corona-Pandemie auswirken wird.

Wir haben die Vorgaben der Schulbehörde am letzten Dienstag entgegen genommen und auf dieser Basis das Hygienekonzept der GSB entwickelt. Dieses finden Sie nunmehr auch auf unserer Homepage.

Wir werden in der GSB das Ziel verfolgen, dass alle Verantwortung übernehmen, sich über die Regeln informieren und diese einhalten. Wir werden in der Schule durch unsere Organisation und durch einige Strukturierungshilfen alle dabei unterstützen, dass sie über alle Regeln informiert sind und diese gut umsetzen können.

Neben einem großen WILLKOMMEN am Donnerstag stellen wir in allen Klassen daher auch die Umsetzung des schulischen Hygienekonzeptes in den Mittelpunkt des Tages. Um das am Donnerstag gut organisieren zu können, haben wir entschieden, dass an diesem Tag noch einmal alle Klassenstufen häuserweise gestaffelt in die Schule kommen. Und zwar nach diesem Plan:

Jahrgänge 6, 9 und 11 starten um 8.00-12.30 Uhr.

Jahrgänge 7, 10, 13+BIM starten um 8.30-13.00 Uhr.

Jahrgang 12 startet um 9-13.30 Uhr.

Der Jahrgang 8 hat bereits seine Zeiten zur „Profil-Einschulung“ erhalten, der Jahrgang 5 wird am Montag, den 10.8. klassenweise eingeschult.

Es gilt eine allgemeine Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände. Alle Schüler*innen müssen daher morgen ihre Maske dabei haben und auch tragen! Sie darf erst im Klassenraum abgenommen werden.

Liebe Eltern, schon jetzt bitten wir Sie um Ihre Mithilfe und informieren Sie über Ihre Verantwortung in zwei Bereichen:

  1. Sollten Ihre Kinder Corona-typische Krankheitssymptome (z. B. Atemwegserkrankung, Husten, Fieber) aufweisen, dürfen Ihre Kinder nicht in die Schule kommen!
  2. Sollten Sie sich mit Ihren Kindern in den letzten 14 Tagen vor ihrer Rückkehr nach Deutschland in einem vom Robert-Koch-Institut festgelegten Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen Sie und Ihre Kinder die Schule nur betreten, wenn Sie entweder ab dem ersten Tag ihrer Rückkehr nach Deutschland eine 14tägige Quarantäne oder ein entsprechendes negatives Testergebnis nachweisen können. Bitte wenden Sie sich im Zweifel an das Gesundheitsamt, an die Schulbehörde oder direkt an uns.

Alle Sorgeberechtigten müssen für ihre Kinder bis zum Montag, den 10.8.2020 bescheinigen, dass sie sich an die Richtlinien zur Reiserückkehr gehalten haben. Die Formulare hierfür erhalten die Schüler*innen morgen über ihre Tutor*innen.

Und es gibt auch noch genug neben Corona: Wir sind alle gespannt auf Eure Ferienerlebnisse. In der Schule gibt’s die Bienenhäuser neu, genauso wie die neuen interaktiven Bildschirme und IPads in jedem Klassenraum.

Wir freuen uns auf Euch!

Herzlichst, Euer Thimo Witting

 

Eine Auswahl Videos

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum >>

Datenschutz >>