Stadtteilschule Bergedorf

Mein erster Schwultag

29.01.2024

ÔÇ×Mit 18 wurde mir von meinem Ausbildungsbetrieb gek├╝ndigt, weil ich schwul bin.ÔÇť

Influencer, Youtuber und Autor Tommy Toalingling ist mit seinem Buch ÔÇ×Mein erster SchwultagÔÇť zur Lesung an der GSB. B├╝hne 13 ist so voll, dass die Sch├╝ler* innen auf den Stufen sitzen.

Influencer und Autor Tommy Toalingling (hier geht’s zu seinem Youtube Kanal) liest aus seinem Buch ÔÇ×Mein erster SchwultagÔÇť und spricht mit zwei Sch├╝lerinnen, Samira aus der Profilklasse ÔÇ×Lauter seinÔÇť und Lucie aus der Profilklasse ÔÇ×ScienceÔÇť aus der GaySB ├╝ber das Buch und andere Themen.

Er liest aus seinem Buch den Moment vor, als er das erste Mal auf einer Party mit 15 Jahren den ersten spannenden Moment hatte. Dass ausgerechnet das Spiel Flaschendrehen den Moment ausmacht, konnte er am Anfang nicht wissen. Tommy erz├Ąhlt auch von dem eher schmerzhaften Coming-Out vor seinem Vater und seiner Familie und wie sich die Beziehungen zu verschiedenen Personen aus seinem Leben entwickelt haben.

In seinen Videos kl├Ąrt er humorvoll auf, mit welchen Vorurteilen die LSBTIAQ*-Gemeinschaft k├Ąmpft und nimmt dabei das ÔÇ×SchwulsystemÔÇť auseinander. Und nun sa├č er da, auf der B├╝hne der GSB zwischen rund 80 Sch├╝ler*innen aus fast allen Jahrg├Ąngen und sogar Sch├╝ler*innen der Queer-AG des Gymnasium Altona, und sorgte mit seiner nahbaren und entspannten Art f├╝r eine tolle und interessante Veranstaltung. Bevor sich die Sch├╝ler*innen Autogramme und Selfies abholen konnten, entstand eine sehr lebhafte Fragerunde zu Themen wie Beziehungen, Freundschaften, Sexualit├Ąt, Umgang mit Diskriminierung, Hate-Speech, Kinderwunsch, Coming-Out und sein Leben als Social-Media-Star.

Wir von der GaySB freuen uns ├╝ber den gro├čen Erfolg der Veranstaltung und dass so viele Sch├╝ler* innen dabei waren. Die Lesung wurde gef├Ârdert durch die Spendenorganisation Stiftung Bildung.